DE FR EN
  • Home
  • Blog
  • Rhetorik – effektives Fragestellen und Techniken des Zuhörens mit Thomas Skipwith
BGM Schweiz. Rhetorik – effektives Fragestellen und Techniken des Zuhörens mit Thomas Skipwith

Rhetorik – effektives Fragestellen und Techniken des Zuhörens mit Thomas Skipwith

Kommunikation ist nicht immer einfach. Wo liegen die Schwierigkeiten und was wird benötigt, um eine wirklich erfolgreiche Konversation zu führen? Wie können wir wertvolle und gewinnbringende Fragen stellen? Gibt es wirklich hilfreiche Methoden um zuzuhören?

Diese Fragen lagen im Fokus des gestrigen Workshops bei Adobe, organisiert von Joy Corporate GmbH. Thomas Skipwith, einer der erfahrensten Experten für professionelle Präsentationen und vierfacher europäischer Rhetorikmeister referierte über Rhetorik – effektives Fragestellen und Techniken des Zuhörens.
Die teilnehmenden Mitarbeiter haben verschiedenes vom Event erwartet: sie wollten einerseits lernreiche Übungen machen, neue Strategien und Tricks erlernen wie man zum Beispiel auch mit schwierigen Situationen umgehen kann. Sie wollten lernen, sich besser zurückhalten können, besser zuzuhören und nicht gleich zu antworten. Zudem wollten sie erfahren, welche externen Faktoren sonst noch eine Konversation positiv oder negativ beeinflussen und wie sie wirklich einen Effekt erzielen können.
Zum allgemeinen Erstaunen hat Thomas Skipwith gleich am Anfang Bauklötze aus Holz hervorgeholt. Die folgende Übung bewies sich als sehr schwierig: Eine Teilnehmerin hatte einige Minuten Zeit irgendetwas zu bauen mit diesen Holzklötzen, während die andere Person es nicht sehen konnte. Anschliessend musste die erste Person exakt beschreiben was sie gebaut hatte, so dass die andere Teilnehmerin es genau gleich nachbauen konnte. Sie durfte dabei keine Fragen stellen und musste lediglich diesen Instruktionen folgen. Die Übung war absolut nicht einfach und zeigte auf, wie schwierig eben Kommunikation tatsächlich sein kann.

Beim Analysieren dieser Übung merkten die Mitarbeiter dass eine strukturierte Anweisung sehr hilfreich gewesen wäre. Eine Einführung hätte der zweiten Person das Nachbauen wesentlich erleichtert und ihr bei der anfänglichen Orientierung geholfen. Es wurde festgestellt, dass ein grosser Teil der Informationen verloren ging und nur ein geringer Anteil wirklich ankam bei der zuhörenden Person. Und nicht zuletzt, Körpersprache ist ein fundamentaler Teil unseres Kommunizierens – die Bedeutung der Worte wird transportiert durch die Art
und Weise wie es gesagt wird!

IMG 7600

Es ist sehr einfach zu denken, eine Konversation bestehe aus einem Sender und einem Empfänger, wie es in dieser konstruierten Übung der Fall war. Jedoch ist es in Wirklichkeit sehr viel komplexer: Kommunikation ist kein one-way-process, in dem eine Person redet und die andere empfängt, bzw. zuhört. Tatsächlich sind Konversationen mehrheitlich two-wayprocesses, bei denen Menschen sich gegenseitig simultan Informationen zukommen lassen und empfangen. Während also eine Person spricht, hört die andere Person zu – gibt aber gleichzeitig laufen Feedback in Form von zustimmendem Nicken, Lächeln, etc. Dieses wichtige Feedback ist ein essentieller Teil eines guten Zuhörers. Aktives Zuhören ist die volle Konzentration auf das was gesagt wird und nicht nur passives Hören was jemand sagt - ein grosser Unterschied. Die sprechende Person fühlt sich dank dieses Feedbacks wohler und verstandener beim Sprechen und kommuniziert deswegen auch offener und ehrlicher. Zuhörer sollen möglichst neutral bleiben und nicht frühzeitig urteilen, denn aktives Zuhören verlangt Geduld – Pausen und kurze Momente der Stille sollten akzeptiert werden und ermutigen den Redner fortzufahren. Die richtigen Fragen im passenden Moment zeigen der
Person jedoch auch, dass man wirklich zuhört und sich auch dafür interessiert.

Kommunikation findet jedoch nicht nur zwischen den Teilnehmern statt, sondern wird laufend durch externe Faktoren beeinflusst, was teils auch störend sein kann. Ein Hintergrundgeräusch,eine wunderbare Aussicht oder auch das spezielle Aussehen einer Person kann ablenkend wirken. Es ist hilfreich mit einer positiven Einstellung in ein Gespräch zu gehen, nicht voreingenommen sondern offen zu sein und vor allem ruhig zu bleiben – auch in schwierigen Situationen! Mitarbeiter können dank dieses Wissens und diesen Techniken, die sie in dieser Session erworben haben, ihre Fähigkeiten in der Kommunikation verbessern und somit eine erfolgreichere Konversation führen mit aktivem Zuhören, Fragen und Überzeugen!

Einige unserer Kunden

  • Nav
  • Adobe
  • lafarge
  • Kistler
  • Schaffner
  • Buelach Spital
  • Mhp
  • Uster

Testimonials

  • Ljubinka H., Administrative Expert Global Drug Development - Novartis Pharma

    „Der Vortrag in Novartis Pharma AG, Basel am 28.8.2018 war beindruckend und hat mir geholfen meine Erfahrungen und Erinnerungen im Bereich des Unterbewusstseins, wieder bewusst bewerten und anwenden zu können."

  • Elaine Skapetis, Front End Engineer, Marketing & Web Platform, Adobe Switzerland

    „Before I met Mara Lascar at Joy Corporate I was overwhelmed and in stress regarding our events organization, because is a big challenge to get in touch with the right professionals and have the right connections for each area. Mara helped me to organize few workshops and people had only good feedback: “The best professionals, great method, great organization”. For me work with Joy Corporate is more than just a company business. I see that she is looking to improve and help people, creating a customizing plan for each one. I’m thankful to work with such professionals.“

  • Susanne Hänni, Communications Switzerland - Novartis International AG

    "Der Vorstand und die Mitglieder des NAV’s (Novartis Angestellten Verband) fanden den Vortrag «Die Psychologie des Überzeugens» lehrreich."

  • Ronald Steiger O&HR, HR Manager LafargeHolcim Holderbank

    "Unsere Mitarbeiter konnten sich mit dem Workshop "Impact of sleep" einen Überblick verschaffen über das wichtige Thema "Schlaf". Sie erhielten wertvolle Tipps, wie sie sich auf einen gesunden und guten Schlaf vorbereiten können und was eher zu vermeiden sei. Insgesamt ein sehr informativer und wertvoller Beitrag."

  • Lionel B., Brand Manager Europe, Colgate-Palmolive

    I attended the 2019 Communication Events with Wladislaw Jachtchenko in business at Adobe. The talented speaker took us in a journey to explore the topics by fully engaging the audience with roll plays or smart questioning. Memorable. Would highly recommend this experience organized by Joy Corporate.

  • Erich Broenimann HR Business Partner - Kistler Instrumente AG

    "Ich möchte mich nochmals für den reibungslosen Ablauf bedanken. Das Feedback der Teilnehmer war bisher nur positiv."

  • Michèle Albrecht Fritschi - Schulverwaltung Sekundarstufe Uster

    "Unser Feedback ist sehr positiv. Der Workshop "Zeitmanagement" hat bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen und das Eine oder Andere wird auch schon regelmässig angewendet."

  • Ananda Staudenmann, Kauffrau EFZ und WBA-Therapeutin

    „Die Zusammenarbeit mit Mara und ihrem Team ist professionell und kundenfreundlich. Joy Corporate bietet viele Möglichkeiten sich und seinen Mitarbeitenden Gutes zu tun. Eine Empfehlung für alle, die Corporate Wellbeing umsetzen möchten.“

  • Florian Schär, CEO Masterhomepage GmbH, Basel

    „Joy Corporate hat uns von Anfang an überzeugt. Die Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen. Die vielen Möglichkeiten an Workshops und Vorträgen sind beeindruckend. Auch für kleinere Firmen ist der Mehrwert deutlich spürbar.“

  • Marina Riedi, EQ Power, Trainer für Emotionale Intelligenz und Coach PCC ICF

    "Meine Zusammenarbeit mit Mara Lascar war äusserst angenehm, als ich im Auftrag von Joy Corporate einen Workshop über Emotionale Intelligenz geben konnte. Mara schenkte mir Ihr Vertrauen und gab mir die Freiheit, das Training nach meiner Regie zu gestallten, was ich sehr schätze. Ich lernte Mara als eine offene, herzige, kreative und zuverlässige Person kennen. Mich beeindruckt auch Ihre Tüchtigkeit Kunden zu gewinnen, die mir und anderen Trainer neue Türen öffnet. Ich würde mit Mara Lascar und Joy Corporate gerne weiter arbeiten."

  • Manuela Steiner, Senior Business Manager, Logistikfirma Bern

    „Eine herzliche Atmosphäre, ein qualitativ sehr gut ausgearbeitetes und präsentiertes Konzept. Selten habe ich erlebt, dass ein Konzept so spannend und spürbar vermittelt und gelebt wird. Die kreative Workshops machen so viel Spass und wir konnten für das erste Mal dieses Jahr richtig abschalten. Nach dem Workshop waren wir alle total entspannt und motiviert. Und jetzt möchten meine Kollegen privat ähnliche Kurse buchen.“

  • Meyrin E., Team Coordinator, Finanzdienstleistungsfirma Lausanne

    „Our people had an inspiring day discovering creative and hidden skills! It really helped us focus on what were the key values we wanted to bring to our new team which we uncovered in a very creative way through brainstorming, drawing and painting. Would highly recommend this experience to any corporate group who wish to get to know each other better, develop values to work by and get colourful for the day! Joy Corporate delivered their services with high standards and integrity.“

  • Tobias Schmidt, Business Development, HR Firma Zürich

    „We worked together with Joy Corporate to roll out a stress management program for our staff. This included massage sessions, mindfulness, yoga and stress management workshops. The feedback from staff was extremely positive and we look forward to working with JC again in the future.“

  • Heleonore L., Senior Recruitment, IT Firma Zug

    „Am Anfang waren wir alle etwas skeptisch, aber es war ein absolut gelungener Kommunikationsworkshop in sehr angenehmer Atmosphäre. Wir haben viele Stunden gearbeitet und uns auseinandergesetzt, aber wir haben viel gelacht, und einfach Spaß gehabt“

    Mission & Werte

    „Unser Ziel is es Menschen glücklicher und produktiver zu machen. Wir setzen auf Innovation, Integrität und geprüfte Qualität. Dazu gehört, dass wir unsere Partner sorgfältig auswählen! Wir arbeiten mit einem hoch qualifizierten Team von Experten, Partnern und Fachleuten für Wohlbefinden. Bei allem was wir tun, stehen unsere Kunden im Mittelpunkt."

    Mara Schär, CEO&Founder Joy Corporate GmbH, Certified Corporate Wellness Specialist®

    new CHWA

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok