"Glück Schock" Experiment

Kritik, Müdigkeit und permanenter Druck gehören für viele Leute zum Alltag. Sehr viele Angestellte arbeiten jeden Tag ohne ein Lächeln. Chronisch arbeitsbedingter Stress kann die Produktivität senken und zu Krankheiten führen. "Mit wissenschaftlicher Unterstützung können die Manager Arbeitspraktiken und Wellbeing Programe rechtferitigen, um die Produktivität zu steigern.“ Das ist was die Forscher nach einer psychologischen Studie erkannt haben.

Social Market Foundation und University of Warwick's Centre for Competitive Advantage in the Global Economy haben in 2015 ein 700-Personen-Experiment durchgeführt. Die Forscher haben zufällig Personen ausgewählt um einen 10 Minuten Komödie Film zu zeigen. Sie haben zusätzlich Schokolade, Getränke und Obst zur Verfügung gestellt. Danach haben sie eine Reihe von Fragen gestellt um sicher zu sein, dass der "Glück Schock" die Leute tatsächlich glücklich gemacht hat. Bei den Personen, welche entspannt und glücklich waren gaben die Forscher Aufgaben um das Produktivität zu messen. Das Experiment zeigte eine erhöhte Produktivität mit durchschnittlich 12%.

Die Forscher haben gleichzeitig verfolgt, wie die "Realität Schocks" wie Trauer und Familienprobleme auf die Arbeitnehmer wirken. Sie fanden einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Unglück und verringerter Produktivität mit einer nachhaltigen Wirkung von etwa zwei Jahren.

Professor Andrew Oswald, Dr. Eugenio Proto und Dr. Daniel Sgroi vom Department of Economics an der University of Warwick führten die Forschungsarbeiten.

Professor Oswald sagte: "Unternehmen wie Google haben viel in Maßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit investiert, und die Produktivität hat sich erhöht. Unter wissenschaftlich kontrollierten Bedingungen die Mitarbeiter glücklicher machen, zahlt sich wirklich aus. "

Dr. Proto sagte, die Forschung hatte Auswirkungen auf Arbeitgeber und Förderung Politik. "Wir haben gezeigt, dass glücklichere Leute produktiver sind. Das gleiche Muster erscheint in vier verschiedenen Experimenten, die wir durchgeführt haben. Diese Forschung wird eine Orientierung für das Management in allen Arten von Organisationen, wie sie sich bemühen sollten, um die emotionale Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu unterstützen."

Grosse Organisationen und Wellbeing Unternehmen bieten heutzutage kreative Workshops am Arbeitsplatz an. Sie sind altersunabhängig und in jedem "Fitnesszustand" durchführbar. Sie werden in der Alltagsbekleidung durchgeführt.

Die Workshops ermöglichen den Mitarbeitenden, sich von ihren professionellen und persönlichen, täglichen Anforderungen kurz zu lösen. Sie kehren danach erholter und konzentrierter zu ihren Aufgaben zurück. Sie sind unglaublich effektive Werkzeuge zur Verbesserung der psychischen Gesundheit - ein Schlüsselfaktor für die Produktivität der Mitarbeitenden und eröffnen den Appetit für Hobbys.

Sie sind kostengünstig im Vergleich zur erhöhten wirtschaftlichen Wertschöpfung, die die Unternehmen mit motivierten und engagierten Mitarbeitenden erreichen können.

 

Tags: Betriebliches Gesundheitsmanagement;, Corporate Wellbeing;, Corporate Wellness;, Betriebleiches Gesundheitsmanagement anders;, gesunde Mitarbeiter, Gesundheitsmanagement, Dr Sgroi Studium;, Wellbeing Studium;, Experiment;, Glückliche Mitarbeiter;, Glück steigt Produktivität;

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok